Covid 19

Albert

Neuling
Beiträge
15
Likes erhalten
1
USA und Schweden sind einfach nur skrupellos. Die Politiker wollen die Wirtschaft schützen. Wie viele Leute daran sterben ist denen egal.
Bei deiner Aussage über die USA muss ich dir zustimmen fürchte ich. Deine Aussage über Schweden kann ich leider nicht nachvollziehen. Ich denke, dass sich am anderen Ende der Welt nur lückenhafte Berichte über Schweden erreichen, deshalb die extrem negative Meinung. Schweden kann man einfach schwer mit vielen anderen Ländern vergleichen und schon gar nicht mit den USA. Schweden ist klein, es leben wenige Menschen dort und JA, ein Zusammenbruch der Wirtschaft in Schweden kann für das kleine und schwache Land extreme Folgen haben. Deine extreme Meinung spiegelt für mich jedoch nur die lückenlose und einseitige Informationslage am anderen Ende der Welt.
 

Albert

Neuling
Beiträge
15
Likes erhalten
1
Wenn man die Zahlen in Schweden auf Deutschland hochrechnet hätten wir 600.000 Fälle mehr. Die Zahlen dort sind definitiv schlimmer und das trotz einer besseren geographischen Lage und einer deutlich geringeren Bevölkerungsdichte (23 zu 233 auf 1km²).

Wenn Deutschland diesen Weg gegangen wäre würde in Deutschland schon längst das absolute Chaos herrschen. Aber natürlich wissen gewisse Personen es besser.
Tom, du kannst bitte Deutschland mit Schweden nicht vergleichen. Da kann man nichts hochrechnen, da die beiden Länder völlig unterschiedliche sind. Vergleichen kann man meiner Meinung nach nur zwei völlig identische Dinge und Situationen. Für mich ist dasa ein Denkfehler.
 

Albert

Neuling
Beiträge
15
Likes erhalten
1
Die Bezeichnung "lächerlich" wird er im Vergleich zu den Maßnahmen hierzulande verwendet haben.
Schaut euch mal in Schweden um. Dort leben die Leute noch ein halbwegs normales Leben ohne Einschränkungen durch den Staat und da schaut es auch nicht viel schlimmer aus. Zudem wird dort wenigstens noch versucht Präventionsmaßnahmen so zu gestalten, dass diese sich nicht schlimmer auf den Alltag der Bürger auswirken, als das Virus selbst.
Nicht zu vergessen, dass eine normale Grippewelle 2017/2018 laut Schätzung 25.000 Todesopfer allein in Deutschland verursachte.
Und davor jährlich, regelmäßig, etwa 20.000.
Wenn den Leuten etwas nicht passt sollen sie doch demonstrieren, solange sie dabei keine Geschäfte plündern und wahllos Menschen ermorden.
Das stimmt, das Leben in Schweden lief lange Zeit nahezu "normal" ab, da die Schweden ganz anders sind als z.B. die Menschen in Deutschland. Inzwischen wird jedoch auch in Schweden umgedacht, da jede Strategie angepasst werden muss. Man darf nicht vergessen, dass kein Land in dieser Krise die Weißheit gefressen hat, nur am Ende wird man sehen wer die richtigen Strategien gewählt hat und wer flexibel genug war seine Strategien anzupassen. Erst am Ende kann man rückblickend Dinge beurteilen. Man darf auch nicht vergessen, dass die Menschen in Schweden völlig anders sind als in Deutschland. Den Schweden hat man im Sommer z.B. gesagt sie mögen bitte Zuhause bleiben und ihren Urlaub stornieren und das wurde dann auch von einer überwältigenden Mehrheit der Menschen so gemacht. Man darf nicht vergessen, dass für so ein kleines Land wie Schweden ein "halbwegs normales" Leben geradezu überlebenswichtig ist.
 

Tom

Mitglied
Beiträge
87
Likes erhalten
46
Tom, du kannst bitte Deutschland mit Schweden nicht vergleichen. Da kann man nichts hochrechnen, da die beiden Länder völlig unterschiedliche sind. Vergleichen kann man meiner Meinung nach nur zwei völlig identische Dinge und Situationen. Für mich ist dasa ein Denkfehler.
Jo für dich. Juckt mich das? Nein.

"Vergleichen kann man meiner Meinung nach nur zwei völlig identische Dinge und Situationen."

Aja. 🤪

Lass mich aber auch auf keine Diskussion mehr dazu ein. Ist mir mittlerweile einfach zu blöd und mir meine Lebenszeit viel zu schade dafür.
 

EV-Füssen

Mitglied
Beiträge
51
Likes erhalten
28
Servus miteinander!
Bin wieder unter den lebenden. Dankeschön für die vielen Genesungswünsche!!!!! Habe die zwar erst heute gelesen, hat mich aber sehr gefreut!!

Das hatte sich alles schlechter entwickelt, als ich gedacht hatte. Nach gut einer Woche auf der Intensivstation, haben sich meine Muskeln ganz schön abgebaut. Immerhin, habe 17 Kg verloren. :) Und durch die Beatmung habe ich dann noch eine leichte Lungenentzündung bekommen...
Immerhin bin ich jetzt endlich wieder zuhause.

Ich leg mich wieder hin, bin total am A....

Pfiats Eich!!
Marc
 

Rambo

Profi
Beiträge
381
Likes erhalten
126
Schlaf Dich erst mal aus, hau beim Essen rein und mach etwas Gymnastik - dann geht das wieder.(y)
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Wenn so ein schlimmer Krankheitsverlauf bei älteren oder geschwächten Menschen auftritt, dann haben die natürlich keine großen Überlebenschancen. Schon interessant wie unterschiedlich das Virus einschlägt. Seine Frau hatte keine Symptome, Marc hat es hingegen voll getroffen. Covid 19 sollte man echt nicht unterschätzen!
Ich hoffe das es bald wirkungsvolle Impfungen gibt und das ganze irgendwann erledigt ist.
 

Domado

Mitglied
Beiträge
69
Likes erhalten
91
Hallo Marc,

freue mich auch, dass es dir nach deinem schweren Krankheitsverlauf wieder besser geht.
Wie schon meine Vorschreiber angemerkt haben, ist Corona nicht zu unterschätzen.
Bei jedem verläuft es anders.

Hoffe du erholst dich bald wieder und kannst wieder hier im Forum mitwirken. (y)
 
Oben