Wichtig für Blogger - VG WORT !!!

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Ich empfehle jedem Blogger sich bei der VG Wort anzumelden!!! Das ist die einfachste Möglichkeit Geld bzw. Tantiemen zu verdienen. Die VG Wort ist sowas wie die GEMA für Autoren.

Jeder Beitrag mit min. 1800 Zeichen der 1500 Zugriffe pro Jahr erreicht, wird von der VG Wort vergütet. Für das Jahr 2019 wird die VG Wort 40,00 Euro pro Text bezahlen.

Bei der VG Wort kann sich JEDER anmelden. Man muss nur einen Wahrnehmungsvertrag unterschreiben und in jedem seiner Berichte eine Zählmarke einbauen. Gezählt wird ab dem 1.1. bis zum 31.12. Der Arbeitsaufwand hält sich absolut in Grenzen. Für Word Press gibt es ein Plugin.

Jeder Bericht der die Vorgaben (1500 Zugriffe) erreicht, kann im Folgejahr gemeldet werden und wird dann am 1. Oktober ausgezahlt. Da kommt ganz schnell eine Vierstellige Summe zusammen!

Einfach Mal nach VG Wort TOM (Texte online Melden) googln 😊

Grüße
Tommy
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Hallo Paul,
schon bei nur 3 gemeldeten Berichten bist Du schon bei 120,00 Euro. Wenn ich richtig gezählt habe, dann werden es bei mir 177 Berichte schaffen.
Wenn man bedenkt, dass ich die Blogbeiträge eh geschrieben hätte, dann ist das ein netter Zuverdienst (7080,00 Euro), ohne wesentlichen Mehraufwand.

Ich finde es erstaunlich, wie wenige von VG Wort wissen. Wenn ich mal auf ein interessantes Blog komme, dann mach ich mir den Spaß und schau ob der Autor Zählpixel verwendet. Ich würde schätzen zu über 90% sind keine vorhanden. Wenn die wüssten wieviel Geld flöten geht...
Grüße
Tommy
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Die werden jedes Jahr neu gewertet. Ich habe Artikel, die das 4x hintereinander geschafft haben.
So viel wie in diesem Jahr gab es allerdings früher nicht.

Die Quoten der letzten Jahre:
Jahr 2020 - 40,00 Euro
Jahr 2019 - 35,00 Euro
Jahr 2018 - 29,40 Euro
Jahr 2017 - 23,80 Euro
Jahr 2016 - 20,00 Euro
 

Muescha

Supporter
Beiträge
34
Likes erhalten
4
gibt es da inhaltliche Ansprüche oder geht da jede Art von Blogartikel?
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Ja, die gibt es.
Die Texte müssen eine gewisse schöpferische Höhe aufweisen. Der geschriebene Text sollte also zumindest Sinn ergeben. Man darf z.B. nicht nur irgendwelche Buchstaben oder sinnlose Wörter aneinanderreihen. Zudem werden Bildunterschriften und einfache Aufzählungen nicht mitgezählt.

Geeignet ist im Prinzip jeder normale Blogbeitrag, News, Gedichte, etc.

Der Text muss min. 1800 Zeichen enthalten. Mitgezählt werden Leerzeichen und Überschriften.
Und er benötigt min. 1500 Aufrufe aus Deutschland. Aus dem Ausland stammende Besucher werden nicht gewertet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Auf jeden Fall lohnt es sich und es macht kaum Arbeit. Lediglich das Melden der Berichte ist etwas nervig und bereitet ein bisschen Arbeit.
Für meine Meldung in diesem Jahr habe ich etwa 3 - 4 Stunden benötigt. Für etwas über 7000 Euro habe ich das aber sehr gerne gemacht :)

Hier ein Link zur aktuellen Ausschüttung von 2020

Nach unten scrollen zu Punk 7 METIS
a) Reguläre Ausschüttung / Mindestzugriff 1.500 (Vj. 1.500)
 
Zuletzt bearbeitet:

Muescha

Supporter
Beiträge
34
Likes erhalten
4
- Kann man selber auch die aktuellen Zahlen der Zugriffe sehen? So ne Art Dashboard?
- worin besteht der Aufwand beim Melden?
- Vermutlich jeden Blogartikel muss man einzeln melden?
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
ne, sieht man leider nicht. Da muss man sich auf die VG Wort Verlassen. Man sieht dann erst im Folgejahr, welche Blogbeiträge es geschafft haben.
Von den Blogbeiträgen die es geschafft haben, muss man die Texte einzeln in ein Meldeformular der VG Wort übertragen und online abschicken. Die Blogbeiträge die in den Vorjahren gemeldet wurden, müssen nicht erneut gemeldet werden.
Bei mit haben es 177 Blogbeiträge geschafft. Davon musste ich ca. 130 melden, was in etwa 3 - 4 Stunden gedauert hat. Die restlichen 47 Beiträge hatte ich bereits in den Vorjahren gemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:

4ndy

Mitglied
Beiträge
85
Likes erhalten
33
Ort
Darmstadt
Als was meldet man sich als Blogger bzw. Webseitenbetreiber dort an?


Anmerkung 2020-07-06 114259.png
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
"Autor"
Im nächsten Schritt kannst Du die „Karteinummer“ frei lassen, die bekommst du dann zugeschickt.
Wenn Du dann die Karteinummer hast, dann musst Du nur noch den Wahrnehmungsvertrag ausdrucken, unterschrieben und zu VG Wort schicken.

Als "Verlag" musst Du dich nur anmelden, wenn Du andere Autoren auf deiner Seite schreiben lässt. Dann könntest du dich an den Tantiemen der "Gastautoren" beteiligen lassen, wenn sie dem zustimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Zählerstände bekommt man nicht angezeigt. Die VG Wort lässt sich da nicht in die Karten schauen. Leider etwas undurchsichtig.
Es wird nur ein Zählpixel eingebaut. Einbußen hat man keine.

Auf meinen WP Blogs nutze ich das "Prosodia VGW OS" Plugin.
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Die Zählmarken bekommt man im Mitgliederbereich auf der VG Wort Seite. Im Menüpunkt „METIS (reguläre Ausschüttung) - > Zählmarkenbestellung

Anschließend gibt man die gewünschte Anzahl an Zählmarken ein. Z.B. 100

Danach kann man die Zählmarken als CSV Datei abspeichern und in das Prosodia VGW OS WP-Plugin übertragen.

Nun kann man jedem Blog-Beitrag eine Zählmarke zuordnen, bis alle Zählmarken aufgebraucht sind. Wenn denn irgendwann Mal alle Zählmarken aufgebraucht sind, dann kann man wieder neue bestellen und in das Prosodia VGW OS WP-Plugin übertragen.
 

Tommy

Profi
Beiträge
193
Likes erhalten
101
Ort
Spanien
Wichtig: Damit man 2021 Tantiemen ausgezahlt bekommt, muss der Wahrnehmungsvertrag bis spätestens 31.12.2020 bei der VG Wort eingegangen sein!
 

4ndy

Mitglied
Beiträge
85
Likes erhalten
33
Ort
Darmstadt
Finde ich top von dir, dass du das alles so genau für uns erklärst, aber nur mal so eine Frage btw:

Bekommst du von denen etwas, dass du hier Werbung dafür machst oder arbeitest sogar für die VG Wort?

Oder bist du ganz einfach nur ein netter Mensch? :)

Gruß Andy
 
Oben