Umfrage Vergleich Dan.com und Sedo.com

Welchen Anbieter bevorzugst Du?

  • Dan.com

    Stimmen: 14 60,9%
  • Sedo.com

    Stimmen: 9 39,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23

omo

Mitglied
Beiträge
159
Likes erhalten
81
Ort
CGN/BN
Macht echt Spaß mich wieder hier durch die Beiträge zu fuchsen. Ein Forum hat doch schon was ;)

Mir ist aufgefallen, dass hier immer mal wieder Dan.com erwähnt wird und die Seite hatte ich bisher noch nie so wirklich auf dem Schirm, weil für mich Sedo immer die Anlaufstelle Nr. 1 war (neben Facebook-Gruppen und Kontakten).

Würde mich mal interessieren, welche Seite ihr bevorzugt und warum. Wie gesagt, bisher habe ich nur Erfahrung mit Sedo :) Danke!
 

Elmar

Domainer
Beiträge
1.031
Likes erhalten
478
Gute Idee, wenn Du auch wissen möchtest, wer warum abgestimmt hat, dann kann die Anzeige der "Wähler" doch freigeschaltet werden, so dass man auf einen Blick sieht, wer für was gestimmt hat.
 

omo

Mitglied
Beiträge
159
Likes erhalten
81
Ort
CGN/BN
Gute Idee, wenn Du auch wissen möchtest, wer warum abgestimmt hat, dann kann die Anzeige der "Wähler" doch freigeschaltet werden, so dass man auf einen Blick sieht, wer für was gestimmt hat.

Kann ich das noch ändern? :( aber mir geht es auch primär um die Argumente hier im Thread.
 

Elmar

Domainer
Beiträge
1.031
Likes erhalten
478
Das kann ich Dir leider nicht sagen, weil ich selbst noch keine Umfrage hier im Forum veröffentlicht habe, aber da kann bestimmt ein Admin weiterhelfen, weil "gehen tuts" ja. Auf die Argumente bin ich auch mal gespannt.
 
  • Like
Reaktionen: omo

McFelix

Mitglied
Beiträge
94
Likes erhalten
85
Als Verkäufer spricht wenig bis nichts dagegen, beide Plattformen gleichzeitig zu nutzen. Je mehr Reichweite, desto besser.

Aus Käufersicht habe ich bislang nur Sedo genutzt, glaube einfach weil ich damit seit Jahren vertraut bin.
 

soeren.cz

Domainer
Beiträge
1.418
Likes erhalten
788
Ort
stadt.biz
dan.com (y)
mittlerweile bin ich dort seit 5 Jahren.
sedo.de (n)
war seit 2001 dort - jetzt nur noch Restbestände


  • Bei dan.com verkaufe ich immer mehr - bei sedo.de immer weniger
  • Kundenservice bei dan.com ist prompt und persönlich, bei Sedo gibts Textbausteine und teilweise freche Antworten...
  • Die Verkaufsseiten bzw der ganze Kauf-Vorgang ist bei dan.com viel einfacher, als bei sedo.de - vor allem für domaintechnisch unbedarfte Endkunden.
  • Bei dan.com vergehen zwischen Domainverkauf und Auszahlung des Geldes Stunden - bei sedo.de dauert es teilweise Tage- oder Wochen
  • 9% Provision bei dan.com - bis zu 20% bei Sedo....
 

Adomino

Domainer
Beiträge
1.402
Likes erhalten
823
Ort
Wien & Auckland
  • Bei dan.com verkaufe ich immer mehr - bei sedo.de immer weniger

Hast Du eine Ahnung warum Du bei dan.com mehr verkaufst wie bei sedo.de ? Liegt das nur an der Landingpage d.h. den TypeIns oder hat dan.com auch eine Suchfunktion und die Leute kommen über die dan.com Webseite zu Deiner Domain oder durch Vermittlung über dan.com oder ?

Oder liegt es daran, dass Dich dan.com bei einem Interessenten mit einem Betreuer aktiv unterstützt oder macht dan.com nur aktiv etwas, wenn Du die Domain verkauft hast ? d.h. ein besseres Escrow Service ?

Gibt es denn heute sonst noch irgendwelche Alternativen ? Verwendet wer parkingcrew.com oder ist das nur für gTLD ?
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Meine Erfahrung ist, das man bei dan.com eher preisgünstige Domains veräußern kann als bei SEDO, wo man mehr Käufer für hochpreisige Domains findet.
 

soeren.cz

Domainer
Beiträge
1.418
Likes erhalten
788
Ort
stadt.biz
Hast Du eine Ahnung warum Du bei dan.com mehr verkaufst wie bei sedo.de ? Liegt das nur an der Landingpage d.h. den TypeIns oder hat dan.com auch eine Suchfunktion und die Leute kommen über die dan.com Webseite zu Deiner Domain oder durch Vermittlung über dan.com oder ?
Ich denke dass >90% meiner Verkäufe bei dan.com durch Direkteingabe der gewünschten Domain entstehen.
Übersichtliche/überzeugende Landingpage + günstiger Festpreis = Verkauf ;)
 

soeren.cz

Domainer
Beiträge
1.418
Likes erhalten
788
Ort
stadt.biz
Meine Erfahrung ist, das man bei dan.com eher preisgünstige Domains veräußern kann als bei SEDO, wo man mehr Käufer für hochpreisige Domains findet.
Da ist was dran.
dan.com ist geeignet für schnelle Verkäufe.
Sedo eignet sich für Domains, für die man auf den "richtigen" Käufer wartet. Das kann dann halt auch mal ein paar Jahre dauern.
 

Foghorn

Mitglied
Beiträge
71
Likes erhalten
34
Warum sollte die Listung hochpreisiger Domains auf Sedo deren Verkauf im Gegensatz zu Dan begünstigen?
Macht Sedos Broker-Service da den Unterschied?
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Warum sollte die Listung hochpreisiger Domains auf Sedo deren Verkauf im Gegensatz zu Dan begünstigen?
Macht Sedos Broker-Service da den Unterschied?


Das hat mit dem Broker-Service bei SEDO nichts zu tun.

Das sind Erkenntnisse die sich aufgrund meiner laufenden Marktbeobachtungen ergeben haben.
Dazu tragen folgende Vorteile von SEDO mit bei:

1.
Im Vergleich zu dan.com sind die Besucherzahlen im Durchschnitt 10 x höher bei SEDO.
2.
SEDO hat mindestens 3 x soviel Domains im Angebot wie dan.com
3.
SEDO bietet verschiedene Auktions-Formate an, welche dan.com nicht vorweisen kann.
4.
Wenn jemand z.B. professionnelles Direktmarketing betreibt, dann kann er anhand der Besucher/Traffik-Daten bei SEDO (auch wenn diese nicht immer stimmen) dem möglichen Interessenten ein Link von diesen Werten zu senden und damit motivieren ein Gebot abzugeben.
Wenn er dann "anbeißt" kann er neben der Direktverhandlung mit dem Kauf-Interessenten, aber auch die Domain in eine Auktion stellen, wo es dann möglich ist, einen höheren Verkaufspreis zu erzielen, was bei dan.com nicht gegegeben ist.
5.
Dadurch werden zwangsläufig höhere Domain-Verkaufspreise bei SEDO erzielt, was im Einzelfall nicht sein muss, außerhalb von Auktionen, etc..
 

Muescha

Neuling
Beiträge
78
Likes erhalten
17
also macht es Sinn die Domain bei beiden reinzustellen?
aber dann die Landingpage von DAN zu nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Adomino

Domainer
Beiträge
1.402
Likes erhalten
823
Ort
Wien & Auckland
Problematisch sehe ich immer die 7 Tage Bindungsfrist und das Problem, dass man bei Sofortkauf verdammt aufpassen muss, dass man einen Sofortkauf nur bei sedo oder dan.com macht. Denn wenn jemand bei dan.com eine Domain über Sofortkauf kauft und man vergisst die Domain bei sedo zu löschen, dann hat man die Domain ggf. 2x verkauft und hat rechtliche Probleme.

Wegen der Bindungsfrist ist das Problem, dass man komplett abhängig ist von Sedo d.h. wenn es ein Angebot gibt über Sedo und man ein Gegenangebot eingibt, ist das 7 Tage bindend. Wenn nun parallel dazu ein anderer Interessent direkt Kontakt aufnimmt und man sich einigt, dann kann es passieren, dass dann der zweite Interessent über Sedo den angebotenen Preis innerhalb von 7 Tage akzeptiert und auch dann hat man die Domain 2x verkauft. Problem ist ja auch außerdem, dass wenn man ein Angebot abgegeben hat die Domain aus sedo nicht löschen kann solange die 7 Tage-Bindung noch aufrecht ist. Ich weiß nicht wie sedo sich das ganze vorstellt wie man das organisatorisch machen soll.

Auf jeden Fall ist es reichtlich heikel, wenn man parallel zwei oder drei Verkaufsportale nutzt.
 

omo

Mitglied
Beiträge
159
Likes erhalten
81
Ort
CGN/BN
Problematisch sehe ich immer die 7 Tage Bindungsfrist und das Problem, dass man bei Sofortkauf verdammt aufpassen muss, dass man einen Sofortkauf nur bei sedo oder dan.com macht. Denn wenn jemand bei dan.com eine Domain über Sofortkauf kauft und man vergisst die Domain bei sedo zu löschen, dann hat man die Domain ggf. 2x verkauft und hat rechtliche Probleme.

Wegen der Bindungsfrist ist das Problem, dass man komplett abhängig ist von Sedo d.h. wenn es ein Angebot gibt über Sedo und man ein Gegenangebot eingibt, ist das 7 Tage bindend. Wenn nun parallel dazu ein anderer Interessent direkt Kontakt aufnimmt und man sich einigt, dann kann es passieren, dass dann der zweite Interessent über Sedo den angebotenen Preis innerhalb von 7 Tage akzeptiert und auch dann hat man die Domain 2x verkauft. Problem ist ja auch außerdem, dass wenn man ein Angebot abgegeben hat die Domain aus sedo nicht löschen kann solange die 7 Tage-Bindung noch aufrecht ist. Ich weiß nicht wie sedo sich das ganze vorstellt wie man das organisatorisch machen soll.

Auf jeden Fall ist es reichtlich heikel, wenn man parallel zwei oder drei Verkaufsportale nutzt.

Macht Sinn, da sollte man aufpassen. Ich weiß auch gar nicht wie das mit den AGB ist. Hat die jemand komplett durchgelesen? Nicht, dass man die Domain wenn nur bei Sedo oder nur Dan listen darf... :unsure: Gibt es auch häufig bei Stockanbieter wie bspw. ehemals Fotolia.
 

Adomino

Domainer
Beiträge
1.402
Likes erhalten
823
Ort
Wien & Auckland
Wenn die das verlangen würden, dann würde ich sowieso alle Domains abziehen, da ich ja auch mein eigenes Verkaufsportal habe. Aber ich sehe keinen Grund warum man Domains nicht bei verschiedenen Portalen listen darf. Bei Immobilien darf man ja auch die Immobilie bei verschiedenen Portalen listen. Aufpassen muss man wie gesagt nur mit der 7 Tage Bindungsfrist und bei Sofortkauf.
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Bei dan findet man irgendwie schlecht Domains. Aber kann auch an mobil-Ansicht liegen.
Aufgrund welcher Fakten kommst Du zu diesem Ergebnis?


Gib doch nur mal spontan "fra" bei beiden ein.

1. Bei dan.com erscheinen sofort alle Worte mit "fra" .

2. Bei Sedo kommt ab dem 4 Wort, wenn man nicht weiß das man links auf "beginnt" umstellen muss:
- con.com
- cons.eu
- tra.eu
usw.
Also demotivierend für einen Sucher, da ja solche Begriffe egal was man unter "fra" sucht, dort nicht hingehören.

Wahrscheinlich liegt es am KI ? ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
also macht es Sinn die Domain bei beiden reinzustellen?
aber dann die Landingpage von DAN zu nehemn?

Zu empfehlen ist bei beiden Deine Domains einzustellen und mit dem Link zu werben von der Domain die Du Deinen Kunden / möglichen Interessenten mit einem Sofortkauf-Preis anbieten willst.
Aber nur bei einem einen Sofortkauf-Preis eintragen.
Bei dem anderen einen Mindestpreis, dann bleibst Du fexibel ! (y)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben