godaddy Auktionen

soeren.cz

Domainer
Beiträge
1.159
Likes erhalten
573
Ort
stadt.biz
Hallo :)

neulich bin ich durch Zufall auf der Auktion-Seite von Godaddy gelandet. Schön - dachte ich. Jede Alternative/Konkurrenz zu Sedo ist zu begrüßen.
Nach ein wenig herumsuchen stellte ich dann aber mit Erstaunen fest, dass sich einige meiner eigenen Domains dort in der Auktion befinden.

Das sieht dann z.B. so aus:
202012291149.png

Ganz witzig finde ich ja das "Mindestgebot" - "$2.000 oder mehr eingeben". Würde mich ja mal interessieren, was passiert, wenn wirklich mal jemand so ein Gebot abgibt....

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Godaddy?
Wie kann das sein und wie kann man dagegen angehen?
 

sweta80

Mitglied
Beiträge
84
Likes erhalten
27
Ort
Bremervörde
Wenn die Domains dort einmal gelistet wurden, z.B. vom Vorbesitzer, und der sie nicht löscht verlängert sich jede wieder um 90 Tage ohne erneute Eigentumsprüfung durch GD! Ich kann aktuell mehr als 50 Domains nicht listen weil sie schon gelistet sind durch Vorbesitzer! Das gleiche Problem habe ich seit Jahren auch bei Afternic welche ja auch zu Godaddy gehört!
 
Oben