Feilen*at / Sache*at

Domado

Domainer
Beiträge
162
Likes erhalten
166
Habe mir den Thread auch schon paarmal angeschaut.

Die Domains sind einfach zu speziell um gute Preise zu erzielen.

Habe meine gewinde*at im März 2017 für hoch xxx Euro an einen Endkunden über S*do verkauft.
 

Adomino

Domainer
Beiträge
1.320
Likes erhalten
735
Ort
Wien & Auckland
Bei feilen.at ist es schon schwer, aber wer soll eine sache.at kaufen ? So eine Domain geht ja bestenfalls als Tippfehler zu sacher.at durch.
 

Cumaru

Domainer
Beiträge
328
Likes erhalten
193
Hallo Deltahub.

Ich denke, dass .at Domains allgemein eher schwer zu verkaufen sind. Deine Domains sind wohl noch schwieriger an den Mann/die Frau zu bringen, weil man mit diesen Begriffen eher wenig anfangen kann. Ich persönlich würde diese Domains versuchen aktiv zu verkaufen und falls kein Ergebnis nach 12 Monaten, dann einfach löschen. Preislich beide xx-xxx.

LG
 

zenit1

Mitglied
Beiträge
89
Likes erhalten
34
Hallo,

sehe das ähnlich, at liegt oft wie Blei im Portfolio, "Feilen" könnte in der Direktvermarktung was werden, da gibt es Unternehmen in AT, preislich aber sicherlich nicht höher als Mitte xxx Euro einzustufen, aber "Sache" ist nichts, diese würde ich an Deiner Stelle einfach löschen!

Viel Erfolg!
HP
 
Oben