Erfahrung mit Awin / Otto Partnerprogramm / Affiliate

sandi24

Linux Admin
Teammitglied
Beiträge
96
Likes erhalten
50
Hallo

ich suche gerade alternativen zu Amaz....

Hat jemand Erfahrung mit dem Affiliate Partnerprogramm von Otto?

Auszahlung, Performance,Tool,Plugins,....

Danke
 

Blocomo

Neuling
Beiträge
17
Likes erhalten
12
Hallo,

ich hatte vor längerer Zeit mal eine Bewerbung beim Partnerprogramm von Otto versucht - allerdings scheine ich dort an irgendeinem Qualitätskriterium hängengeblieben zu sein. Ich hatte das aber auch nicht weiter forciert. Ich würde also auf jeden Fall nachhaken und die passenden Anknüpfungspunkte aufzeigen, falls es erstmal nicht klappen sollte - oft klappt es nach meiner Erfahrung beim zweiten Mal, wenn die Seite grundsätzlich passt.

Ein anderer Punkt, der ggfs. besonders ist, ist laut Beschreibung die dynamische Attribution. Da würde ich auf jeden Fall die Performance im Auge behalten. Ich habe mittlerweile tatsächlich des öfteren die Erfahrung gemacht, dass die üblichen großen nicht immer am profitabelsten sind - auch wenn es erstmal am bequemsten ist. Im Zweifel könntest du die für dich relevanten Produkte mal in eine Partnerprogramm-Suchmaschine kippen und schauen, welche Provisionen andere Shops (insbesondere spezialisierte Shops mit guten Bewertungen) für die in deinem Fall relevanten Produkte haben. Hier hatten wir in einem Fall schon ~10x höhere Umsätze im Vergleich zu Amazon erzielt.
 

Blocomo

Neuling
Beiträge
17
Likes erhalten
12
Ich kenne die folgenden 3 Suchmaschinen für Partnerprogramme:

1.) https://affiliate-marketing.eu - Insbesondere dann, wenn du nach Produkten (bspw. "heckenschere") suchen möchtest - es werden netzwerkübergreifend ~30.000.000 Produktdaten durchsucht. Disclaimer: Dabei handelt es sich um ein eigenes Projekt!
2.) https://www.100partnerprogramme.de - Der Klassiker.
3.) https://www.affiliate-marketing.de - Eher ein Verzeichnis, aber ebenfalls sehr umfangreich.

Selbst nutze ich normalerweise immer die ersten beiden in Kombination. Damit haben sich für mich die besten Ergebnisse ergeben.
 

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Hallo,

Ich habe mehrere Nischen Blogs zum Thema Elektronik und bewerbe das Otto Partnerprogramm (über AWIN) jetzt genau seit einem Monat. Die Werbemittel (Benner, etc.) lassen allerdings sehr zu wünschen übrig und ich habe auch nur einen Banner gut sichtbar im Footer eingefügt. Was die Verkäufe angeht bin ich positiv überrascht.

Im Monat Juni hatte ich 3131 Klicks, 201 Transaktionen und Provision in Höhe von 1071,76 Euro.

Die Cookie-Laufzeit ist im Vergleich zu Amazon hervorragend. Der längste Cookie bei den Verkäufen lag bei 29 Tagen, 5 Stunden, 36 Mininuten. Ich denke Mal, dass Otte 30 Tage Cookie-Laufzeit anbietet (bin mir nicht sicher).

Die Statistik, bzw. die genau Rückverfolgung der Verkäufe lässt leider auch zu wünschen übrig. Ich sehe lediglich über welche URL meiner Domain ein Kauf getätigt wurde und welche Provisionsgruppe gekauft wurde. Man kann leider nicht sehen, was genau gekauft wurde. Zudem habe ich auch viele Käufe über wenige Cent (z.B. 0,13 cent) und ohne Provision. Keine Ahnung was das soll.

Eine Auszahlung habe ich noch nicht bekommen. So weit bin ich noch nicht. Die Provision in Höhe von 1071,76 Euro steht bei mir immer noch bei „Tracked, aber nicht genehmigt“. Mal gespannt wann der Betrag rüber springt in Richtung „Genehmigt & verrechnet“.

Also was die Klickrate und Verkäufe angeht bin ich zufrieden, bei den Werbemittel und Statistiken eher weniger.

Viele Grüße

Tommy
 

vipstar

Profi
Beiträge
148
Likes erhalten
80
Im Monat Juni hatte ich 3131 Klicks, 201 Transaktionen und Provision in Höhe von 1071,76 Euro.

Das sind fantastische Zahlen, aber offensichtlich auch etwas höherpreisige Elektronikartikel. Ein genauerer Blick in das Otto Partnerprogramm könnte sich also einmal lohnen.
Ich hatte einmal ebay eingebaut anstelle von amazon und habe hier sogar noch weniger verdient.
 

sandi24

Linux Admin
Teammitglied
Beiträge
96
Likes erhalten
50
@Tommy - Danke fuer den Hinweis!

Hast du noch ein paar Url zu deinen Blog... ( Gerne auch per PM )
Evt. koennte ich von deinen Blog was brauchen :)
 

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Seit dem 04. August 2020 hat Otto die Provision für Haushaltselektronik wieder von 1% auf 4% angehoben. :) 🎆🎆🎆
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
@Tommy - Danke fuer den Hinweis!

Hast du noch ein paar Url zu deinen Blog... ( Gerne auch per PM )
Evt. koennte ich von deinen Blog was brauchen :)

Hallo Sandi24! :)
Das ist nicht böse, egoistisch oder irgendwie blöd gemeint, ich möchte einfach nur anonym bleiben. Das sind wahrscheinlich noch ganz schlimme Nebenwirkungen aus meiner Zeit als Adultwebmaster. 🤕

Ich bewerbe neben Otto hauptsächlich Amazon und versuche jedes Fettnäpfchen aus dem Weg zu gehen. Ich halte mich streng an die Amazon-Richtlinien und lasse nicht einmal zu, dass Freunde und Bekannte über meine ID Einkaufen. Amazon ist da sehr sehr sehr streng! Wenn man von dem Geld lebt, dann muss man sich ganz genau an die Bedingungen halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morlock

Neuling
Beiträge
8
Likes erhalten
9
Hi!
Vom Otto Partnerprogramm kann ich nach über 10 Monaten Testzeit nur abraten. Auf meiner Seite habe ich mehrere Otto-banner eingebaut und auf verschiedene Produktkategorien verlinkt.

Nach 10 Monaten hatte ich insgesamt 1760 Klicks auf die Otto Banner. Es wurden Waren in Höhe von 13.461.77 Euro gekauft mit einer Provision in Höhe von 453,41 Euro. In den 10 Monaten wurden mir von der Provision allerdings 356,11 Euro wieder abgezogen. Letzt endlich habe ich in der Zeit nur 97,30 Euro verdient.

Und selbst das Bisschen was noch übrig bleibt, dauert zig Monate, bis es überwiesen wird.
Ich werde die Banner wieder ausbauen und gegen ein besseres Partnerprogramm ersetzten.

Grüße, Morlock
 

4ndy

Mitglied
Beiträge
80
Likes erhalten
30
Ort
Darmstadt
Hi!
Vom Otto Partnerprogramm kann ich nach über 10 Monaten Testzeit nur abraten. Auf meiner Seite habe ich mehrere Otto-banner eingebaut und auf verschiedene Produktkategorien verlinkt.

Nach 10 Monaten hatte ich insgesamt 1760 Klicks auf die Otto Banner. Es wurden Waren in Höhe von 13.461.77 Euro gekauft mit einer Provision in Höhe von 453,41 Euro. In den 10 Monaten wurden mir von der Provision allerdings 356,11 Euro wieder abgezogen. Letzt endlich habe ich in der Zeit nur 97,30 Euro verdient.

Und selbst das Bisschen was noch übrig bleibt, dauert zig Monate, bis es überwiesen wird.
Ich werde die Banner wieder ausbauen und gegen ein besseres Partnerprogramm ersetzten.

Grüße, Morlock
Was hattest du hier an Traffic und welches Thema behandelst du auf deiner Seite?
 

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Hallo Morlock,
erstmal willkommen hier im Forum und schön, dass du deine Erfahrung schilderst.

Ohne deine Seite zu kennen, ist es eigentlich fast unmöglich dir zu helfen oder irgendwelche Aussagen zu treffen.

Wir hoch ist denn deine Conversion rate? Du schreibst zwar die Summe der Verkäufe, allerdings nicht die Anzahl der Verkäufe. Die von dir geschilderten Abzüge sind in der Tat etwas hoch, das kann allerdings verschiedene Gründe haben. In der Regel entstehen die Provisionsabzüge aus Warenrücksendungen oder nicht genehmigten Ratenkäufen.

Bei Moden / Kleidung / Schuhe ist Rücksendequote sehr hoch und liegt in der Regel zwischen 50 bis 90 %. Dafür zahlen die PPs aber auch mit die höchste Provision (10-12%). Im Vergleich zu Fernseher oder Smartphones gibt es bei den meisten nur 1% Provision. Dafür ist aber auch die Rücksendequote geringer.

Auf meiner Seite habe ich mehrere Otto-banner eingebaut und auf verschiedene Produktkategorien verlinkt.

Das sollte man in der Regel vermeiden. Wenn du z.B. ein Schuh-Blog betreibst, dann solltest du auch auf Schuh-Angebote verlinken. Es bringt nichts, wenn du Bohrmaschinen oder Möbel auf einem Schuh-Blog anbietest.

Bei erst 1760 Klicks kann man noch nicht viel sagen. Du brauchst da schon deutlich mehr Klicks, um sichere Aussagen zu treffen. Wie gesagt, ohne deine Seite zu kennen, kann ich leider nur bedingt weiterhelfen.

Viele Grüße
Tommy
 

Morlock

Neuling
Beiträge
8
Likes erhalten
9
Danke für die Antworten.
Ich habe eine Prepper & Survival Webseite mit ca. 250 – 300 Besucher, an manchen Tagen auch über 500 Besucher pro Tag. Habe diverse Standard Banner von otto.de (über AWIN) eingebaut. Die Verkäufe belaufen sich auf 121 Stück (Stornierte schon abgezogen).
Grüße, Morlock
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Interessantes Thema.
Die Convertion Rate deiner Otto Banner liegt dann bei 1,2 % mit einer durchschnittlichen Vergütung von 6 Cent pro Klick. Das ist weit unterhalb der von Otto angegebenen CR von durchschnittlich 3,28 %. Mit anderen Worten, Otto ist nicht das geeignete Partnerprogramm für deine Seite.

Du solltest ein Partnerprogramm einsetzten, dass besser zum Thema Prepper und Survival passt. Bei AWIN könntest du ASMC bewerben. Die haben eine durchschnittliche CR von 2.81 %. Da du genau diese Zielgruppe ansprichst, sollte deine CR sogar deutlich darüber liegen. Bei ASMC bekommst du pro Verkauf 7% Webmasterprovision.

Versuche Banner möglichst sparsam und überlegt einzusetzen. Gute Ergebnisse erzielst Du vor allem mit Text-Direktlinks. So kannst du in deinen Texten immer wieder bestimmte Produkte empfehlen und direkt mit Produkten von ASMC verlinken. Das funktioniert auch hervorragend mit Amazon.
 

Morlock

Neuling
Beiträge
8
Likes erhalten
9
Interessantes Thema.
Die Convertion Rate deiner Otto Banner liegt dann bei 1,2 % mit einer durchschnittlichen Vergütung von 6 Cent pro Klick. Das ist weit unterhalb der von Otto angegebenen CR von durchschnittlich 3,28 %. Mit anderen Worten, Otto ist nicht das geeignete Partnerprogramm für deine Seite.

Du solltest ein Partnerprogramm einsetzten, dass besser zum Thema Prepper und Survival passt. Bei AWIN könntest du ASMC bewerben. Die haben eine durchschnittliche CR von 2.81 %. Da du genau diese Zielgruppe ansprichst, sollte deine CR sogar deutlich darüber liegen. Bei ASMC bekommst du pro Verkauf 7% Webmasterprovision.

Versuche Banner möglichst sparsam und überlegt einzusetzen. Gute Ergebnisse erzielst Du vor allem mit Text-Direktlinks. So kannst du in deinen Texten immer wieder bestimmte Produkte empfehlen und direkt mit Produkten von ASMC verlinken. Das funktioniert auch hervorragend mit Amazon.

Klingt alles logisch. Otto hatte ich wegen dem hohen Bekanntheitsgrad eingebaut. Habe heute nacht einige Banner entfernt und die restlichen auf asmc.de geleitet. Bin zur Zeit dabei die Deeplinks in den berichten einzubauen.

Bin gespannt wie es die nächste zeit läuft. Danke für die Hilfe, war ein super Vorschlag!
 

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Klingt alles logisch. Otto hatte ich wegen dem hohen Bekanntheitsgrad eingebaut. Habe heute nacht einige Banner entfernt und die restlichen auf asmc.de geleitet. Bin zur Zeit dabei die Deeplinks in den berichten einzubauen.

Bin gespannt wie es die nächste zeit läuft. Danke für die Hilfe, war ein super Vorschlag!
Gern geschehen.
Ich habe mir das Angebot von ASMC noch mal genauer angesehen und bin gerade selbst in Versuchung ein Camping / Military Blog aufzubauen. Falls ich es angehe und das Blog irgendwann mal steht, dann können wir ja gegenseitig verlinken.
 

Morlock

Neuling
Beiträge
8
Likes erhalten
9
@Tommy
Zwischenbericht: Ich habe am Mittwoch die Banner geändert und bis in die Nacht diverse Deeplinks in meinen Texten eingebaut. Bis jetzt (Freitag 17:00 Uhr) konnte ich 14 Verkäufe und eine Gesamtprovision in Höhe von 46,12 Euro verzeichnen. MEGA MEGA MEGA!! 🙂
Nochmals TAUSEND DANK für den Tip. Ich bin richtig begeistert!!! :):)

PS. Der Linktausch geht natürlich klar!!
 

McFelix

Supporter
Beiträge
30
Likes erhalten
28
Ich glaube das Programm von Waldhammer würde auch perfekt passen. 10% über Adcell.

Ich kann nichts darüber sagen, wie seriös die sind. Hab nur gesehen, dass es genau dein Thema sein müsste. Oft kannst du auch mit denen sprechen und nach mehr Prozenten fragen, gerade wenn es thematisch super passt. Aber natürlich erstmal ein bißchen Umsatz vermitteln...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Profi
Beiträge
192
Likes erhalten
100
Ort
Spanien
Zwischenbericht: Ich habe am Mittwoch die Banner geändert und bis in die Nacht diverse Deeplinks in meinen Texten eingebaut. Bis jetzt (Freitag 17:00 Uhr) konnte ich 14 Verkäufe und eine Gesamtprovision in Höhe von 46,12 Euro verzeichnen. MEGA MEGA MEGA!! 🙂
Nochmals TAUSEND DANK für den Tip. Ich bin richtig begeistert!!! :):)

PS. Der Linktausch geht natürlich klar!!
Läuft bei dir! (y)(y)
 
Oben