Earth2.io - Lohnt ein Invest?

Spiz

Neuling
Beiträge
20
Likes erhalten
8
Da hier ja auch viele alternativ investieren, würde mich mal interessieren ob sich schon jemand mit Earth2.io beschäftigt hat?
Die Seite ist vor einigen Tagen gestartet und geht momentan recht gut ab. Aktuell klare Nische und "Ultra High-Risk" aber die Zahlen sind wirklich beeindruckend. Aktuell sind die Server öfters überlastet und trotzdem wurden in den letzten Tagen >10.000.000$ reales Geld von Usern investiert. Ist jemand dabei bzw. was ist eure Einschätzung?
 

soeren.cz

Domainer
Beiträge
1.647
Likes erhalten
960
Ort
stadt.biz
The vision of Earth 2 is to create a global digital representation of our earth, a place where people can build, abide, trade, live, experience, interact and so
much more.
klingt ein bischen nach 2ndlive. Aber hier geht es wohl wirklich darum, einen digitalen Zwilling unseres Planeten zu erschaffen. Sehr ambitioniert. Ob es in dieser Welt auch Domainhandel geben wird???

Naja - jeder findet sein Fenster, aus dem er sein Geld werfen kann...

quatsch.net
 

Cumaru

Domainer
Beiträge
398
Likes erhalten
239
Ich habe mal gelesen, dass obwohl das Investment in die virtuellen Grundstücke sehr stark und fast täglich steigt, gibt es allerdings kaum jemanden, der die gekauften Grundstücke für mehr Geld einem abkauft. Kann das wer bestätigen?

Vom Gefühl her, würde ich sagen 100% Ponzi. 🤷‍♂️
 

Cumaru

Domainer
Beiträge
398
Likes erhalten
239
Das kann natürlich passieren :) Allerdings wurde mir das damals (vor 20 Jahren) auch beim Thema Domains gesagt und Bitcoins waren auch gar nicht so schlecht wie mir alle gesagt haben...

Ok, theoretisch hast du recht. Aber was passiert, wenn jemand Earth3 startet und dann Earth4 und so weiter und so fort?

Ich kann mich mal erinnert, dass es schon mal vor Jahren so ein ähnliches Projekt gab. Es hat geheißen http://www.milliondollarhomepage.com/
Ein junger Mann hat 1 Mio Pixel für 1 USD verkauft und das hat funktioniert. Es gab dann viele andere Projekte (CopyCat), aber niemand hatte den gleichen Erfolg, wie das Original.

Mich würde wirklich interessieren, ob jemand hat schon die Gewinne realisieren können oder eben nicht. :)

LG
 

Spiz

Neuling
Beiträge
20
Likes erhalten
8
Ok, theoretisch hast du recht. Aber was passiert, wenn jemand Earth3 startet und dann Earth4 und so weiter und so fort?

Ich kann mich mal erinnert, dass es schon mal vor Jahren so ein ähnliches Projekt gab. Es hat geheißen http://www.milliondollarhomepage.com/
Ein junger Mann hat 1 Mio Pixel für 1 USD verkauft und das hat funktioniert. Es gab dann viele andere Projekte (CopyCat), aber niemand hatte den gleichen Erfolg, wie das Original.

Mich würde wirklich interessieren, ob jemand hat schon die Gewinne realisieren können oder eben nicht. :)

LG
Copycats haben halt selten Erfolg.... Es gab gefühlt 100 milliondollarpage Copycats, über 1000 Kryptocoins....

Für das Projekt spricht, die aktuelle Zahl der User (obwohl es noch nicht groß in den Medien aufgetaucht ist) und das Gründerteam klingt auch sehr vielversprechend. U.a. Gründer Oculus Rift (Wurde für 2 Milliarden an Facebook verkauft) und bekannte Entwickler der Gamebranche.
Aber im Endeffekt wird die Medienaufmerksamkeit (Sowohl klassisch als auch neue) über den Erfolg des Projektes entscheiden. Mir ist bisher jedenfalls kein vergleichbares Projekt bekannt, das in den ersten Tagen einen solchen Zulauf hatte.
Aber insgesamt natürlich sehr riskant.
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Da hier ja auch viele alternativ investieren, würde mich mal interessieren ob sich schon jemand mit Earth2.io beschäftigt hat?
Die Seite ist vor einigen Tagen gestartet und geht momentan recht gut ab. Aktuell klare Nische und "Ultra High-Risk" aber die Zahlen sind wirklich beeindruckend. Aktuell sind die Server öfters überlastet und trotzdem wurden in den letzten Tagen >10.000.000$ reales Geld von Usern investiert. Ist jemand dabei bzw. was ist eure Einschätzung?


Was mich vorab interessieren würde, wer hat Dir denn diese "Goldgrube" empfohlen, bzw. wie bist auf diesen "Moneymaker" gestoßen, da er ja nicht um die Ecke liegt ?

Gruß
Georg
 

4ndy

Domainer
Beiträge
511
Likes erhalten
243
Ort
Darmstadt
Wird sehr stark derzeit auf TikTok beworben. Jeder schreibt dort, dass die eigenen Grundstücke dort mehrere 100 % im plus sind, verkauft haben sie aber wohl noch keine.
 

Spiz

Neuling
Beiträge
20
Likes erhalten
8
Was mich vorab interessieren würde, wer hat Dir denn diese "Goldgrube" empfohlen, bzw. wie bist auf diesen "Moneymaker" gestoßen, da er ja nicht um die Ecke liegt ?

Gruß
Georg
Moin Georg,

ich habe über einen Investmentchannel/Discord bei dem ich schon lange aktiv bin darüber gehört und daraufhin bei Youtube einiges gesehen. Das es eine Goldgrube ist habe ich nie gesagt und in der Glaskugel kann ich leider nicht lesen. Es ist aber beeindruckend, ich bin aber selbst unsicher, daher suche ich ja nach mehr Informationen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Moin Georg,

ich habe über einen Investmentchannel/Discord bei dem ich schon lange aktiv bin darüber gehört und daraufhin bei Youtube einiges gesehen. Das es eine Goldgrube ist habe ich nie gesagt und in der Glaskugel kann ich leider nicht lesen. Es ist aber beeindruckend, ich bin aber selbst unsicher, daher suche ich ja nach mehr Informationen.
Moin Spiz,

Du hast gefragt nach unserer Einschätzung,
meine lautet: Abzocke!

Begründung:
1. exotische Domainendung: Fluchtgefahr mit "Einlagen" gleich 100 %. Seriöse Unternehmen verwenden in der Regel eine .com.
2. Kein Vermerk das das Unternehmen von einer Finanzbehörde geprüft wurde und lfd von einer kontrolliert wird
3. Kein überprüfbares Impressum, zumindest habe ich keines in der Kürze gefunden.
4. Keine "Ladungsfähige Geschäftsanschrift" " "
5. Kein Hinweis über die Höhe der Haftungssumme und wer haftet ?
6. Es ist auch keine "Ultra High-Risk"-Anlage, diese ist viel einfacher über Derivate mit hohem Hebel durchführbar.
Vielmehr ähnelt ein solches Angebot dem berühmten "Rattenfängermodell"
7. Ertagsnachweise und Auszahungen von großen Summen/Gewinnen gibt es nicht, zumindest keinen Nachweis darüber.
8. Welche Zahlen sollen denn für einen Investor/Anleger, beeindruckend sein ? ...nichts gefunden.
9. Folgende Aussage untermauert das es sich hier um eine "klassische Luftnummer" handelt
>>>Aktuell sind die Server öfters überlastet und trotzdem wurden in den letzten Tagen >10.000.000$ reales Geld
von Usern investiert. <<<

Wenn jetzt schon zu Beginn die Server überlastet sind, wie wird es dann sein, wenn das Unternehmen aufgrund von steigenden
Anlage-Aufträgen diese verzehnfachen wird. Dann fallen die Server ja laufend aus ! (n)
10, Die angeführte Ideology ist nicht von dieser Welt !

Gruß
Georg
 

Spiz

Neuling
Beiträge
20
Likes erhalten
8
@Georg. Vielen Dank für deine Recherche aber lass mich raten du hast nicht in Bitcoins investiert :)
Also natürlich könnte es eine Luftnummer sein aber....

Nur kurz zu der exotische Domainendung. Du scheinst kein aktiver Entwickler zu sein ;-) Auch sehr viele Startups sowie Games setzten auf .io.
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
@Georg. Vielen Dank für deine Recherche aber lass mich raten du hast nicht in Bitcoins investiert :)
Also natürlich könnte es eine Luftnummer sein aber....

Nur kurz zu der exotische Domainendung. Du scheinst kein aktiver Entwickler zu sein ;-) Auch sehr viele Startups sowie Games setzten auf .io.

@Spiz,

und warum überprüfst dann nicht vorher die Angaben von "Earth2.io", wenn Du schreibst:
"Also natürlich könnte es eine Luftnummer sein aber...."
bevor Du hier im Forum INFOS von dem Unternehmen plazierst ! ?

Das es viele Startups mit .io gibt, ist doch allgemein bekannt, aber nicht mit dubiosen Kapitalanlagen, zumindest bis jetzt für mich !
 

Spiz

Neuling
Beiträge
20
Likes erhalten
8
und warum überprüfst dann nicht vorher die Angaben von "Earth2.io", wenn Du schreibst:
"Also natürlich könnte es eine Luftnummer sein aber...."
bevor Du hier im Forum INFOS von dem Unternehmen plazierst ! ?
Ich habe mir die Webseite angeguckt und bin ebenfalls misstrauisch aber sehe eben auch Chancen. Hier habe ich lediglich Fragen gestellt, weil sich viele User hier auch mit alternativen Investments (Krypto etc.) beschäftigen. Unabhängig davon bin ich auch über deine Meinung froh. Lieber so als andere, die nur von nächsten Hype etc. sprechen. Ein kritische Hinterfragung ist ja immer gut.

@Georg Offtopic und nicht böse sondern als guter Tipp gemeint - Zumindest zu meiner damaligen Zeit gab es im Internet und im Vorgängerforum eine "Netiquette" auf die geachtet wurde. Lies dir mal Wikipedia dazu durch. "... Das Schreiben in GROSSBUCHSTABEN oder andauernde Fettschrift gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben."
 
G

Gelöschtes Mitglied 53

Guest
Ich habe mir die Webseite angeguckt und bin ebenfalls misstrauisch aber sehe eben auch Chancen. Hier habe ich lediglich Fragen gestellt, weil sich viele User hier auch mit alternativen Investments (Krypto etc.) beschäftigen. Unabhängig davon bin ich auch über deine Meinung froh. Lieber so als andere, die nur von nächsten Hype etc. sprechen. Ein kritische Hinterfragung ist ja immer gut.

@Georg Offtopic und nicht böse sondern als guter Tipp gemeint - Zumindest zu meiner damaligen Zeit gab es im Internet und im Vorgängerforum eine "Netiquette" auf die geachtet wurde. Lies dir mal Wikipedia dazu durch. "... Das Schreiben in GROSSBUCHSTABEN oder andauernde Fettschrift gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben."


Es gibt "Notfälle" wie diesen, wo andere gewarnt werden sollten. das muss dann klar und deutlich dargestellt werden.
Umgekehrt gehört es sich nicht, das man solche "Rattenfänger-Angebote" ungeprüft in ein Forum stellt, weil sonst gerade bestimmte Anleger darauf hereinfallen könnten.

Im Übrigen bin ich für jeden Tipp dankbar ! (y)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

omo

Mitglied
Beiträge
160
Likes erhalten
81
Ort
CGN/BN
Erinnert mich an eine Plattform, wo man Müll kaufen konnte. Dort hat man dann vom Recyclen profitiert. War aber auch mehr Abzocke. Weiß leider nicht mehr, wie die Seite hieß.

Soll nicht heißen, dass das auch sowas ist, aber ich persönlich würde dort nicht reininvestieren. Hab da auch keinen richtigen Gegenwert.
 

Cumaru

Domainer
Beiträge
398
Likes erhalten
239
Ich sehe auch kein Problem in der Domainendung .io, denn ausgerechnet diese Domainendung ist von vielen StartUps und Tech-Firmen sehr beliebt.

Das Geschäftsmodell ergibt aber absolut keinen Sinn für mich. Es wird wahrscheinlich bald auch eigene Kryptowährung mit dem passenden Namen ShitEarth2 kommen.... :unsure:

LG
 

R´can

Neuling
Beiträge
1
Likes erhalten
1
Finger weg !
So lange keinen Käufer gibt solange hast du auch dein Geld nicht. Es ist für mich eine abzocke 2.0 der neuen Generation.
Ich selber habe das Problem Käufer zu finden, manche versuchen ihren verkauf über Plattformen wie Ebay bzw. Ebay Kleinanzeigen,
ich versuche mein Geld über meine Kreditbank zurück zu holen da ich mit Kreditkarte bezahlt hatte.
Nur dafür brauche ich einen triftigen Grund. Es ist eine Absicherung.


VG
 

Cumaru

Domainer
Beiträge
398
Likes erhalten
239
Finger weg !
So lange keinen Käufer gibt solange hast du auch dein Geld nicht. Es ist für mich eine abzocke 2.0 der neuen Generation.
Ich selber habe das Problem Käufer zu finden, manche versuchen ihren verkauf über Plattformen wie Ebay bzw. Ebay Kleinanzeigen,
ich versuche mein Geld über meine Kreditbank zurück zu holen da ich mit Kreditkarte bezahlt hatte.
Nur dafür brauche ich einen triftigen Grund. Es ist eine Absicherung.


VG
Danke für das ehrliche Feedback!
 

Foghorn

Mitglied
Beiträge
71
Likes erhalten
34
Wer sollte einer anderen Person Land abkaufen, solange in dieser frühen Entwicklung mit wenigen Usern noch massig unbesetztes Land vorhanden ist?
Ich werde da nichts investieren, finde das Modell aber interessant. Geile Idee und beim heutigen Stand der Technik schön umsetzbar.
Vor ein paar Jahren hätte ich evtl. noch mitgemischt.
Wie damals bei Second Life und Entropia. :)
Star Citizen verlangt für große Raumschiffe Gebrauchtwagenpreise und finanziert die weitere Entwicklung (unter anderem) damit.
Ist doch heutzutage normal.
 
Oben