Domain mit Zusatz vs. Wortmarke

zenit1

Domainer
Beiträge
477
Likes erhalten
384
Hallo Kollege,

um hier auf Nummer "sicherer" zu gehen, würde ich hier zunächst im Schriftverkehr ganz klar formulieren, dass Du nur auf Kundenwunsch der ausführende Dienstleister bist, der weder rechtlich beraten darf, noch kann. Idealerweise sollte hier ein Markenanwalt zumindest zur Seite stehen, insbesondere bei einem Startup.

Das kann ganz schnell sehr problematisch werden!

Viel Erfolg und viele Grüße,
HP
 

DerMartin

Domainer
Beiträge
145
Likes erhalten
127
um hier auf Nummer "sicherer" zu gehen, würde ich hier zunächst im Schriftverkehr ganz klar formulieren, dass Du nur auf Kundenwunsch der ausführende Dienstleister bist, der weder rechtlich beraten darf, noch kann.
Danke, HP. Klar, das mache ich. :) Dachte nur, ich reagiere vielleicht über, weil ja die Klassen tatsächlich völlig unterschiedlich sind. Werde dennoch zum Anwalt raten.
 
Oben