Domain-Branding (Logo-Erstellung)

DerMartin

Domainer
Beiträge
388
Likes erhalten
391
Das Jahresende ist da und ich habe Zeit, um euch heute zu zeigen, was ich in diesem Jahr versucht habe:

Besseres Domain-Branding, um das eigene Portfolio professioneller aussehen zu lassen.

Viele meiner Domains sind mit überschaubarem Aufwand so zu echten Marken geworden und das mithilfe eines einfachen Online-Logo-Generators (da gibt es sicher viele, daher postet auch gerne Links zu euren eigenen Tools, wenn ihr mögt).

Ich nutze den Logo-Maker von Namecheap, einem US-Hoster aus Phoenix, Arizona. 🏜️

1) Einmal angemeldet, klickt ihr auf "Create new logo"

1671459531476.png


2) Einfach Domain eingeben und weiter geht es:

1671459558473.png


3) In mehreren Fragerunden den Font eingrenzen (leider etwas umständlich):

1671459601221.png


4) Farbe aussuchen:

1671459627858.png


5) In diesem Schritt bis zu drei Icons aussuchen (später geht mehr):

1671459684499.png


6) Aus den Vorschlägen wählen und den besten weiter stylen mit dem Menü auf der linken Seite:

1671459803294.png


Mit dem Download der Grafik-Pakete (.zip) ist es fast getan. Wer das Ganze auf DAN haben möchte, muss den Font und die Hintergrundfarbe evtl. noch splitten (PNG aus dem SVG erstellen und Hintergrundfarbe eintragen). Das habe ich manuell über Photoshop gelöst. Im Paket steht genau beschrieben, woher das SVG-Artwork und die Fonts kommen und auch Lizenz-Texte sind dabei (Ich gebe keine Gewähr für die Verwendbarkeit der Logos aus diesem Editor).


Hier ein paar Beispiele aus dem aktuellen Portfolio:

1671460186174.png

Da ich in diesem Jahr wenige Domains verkauft habe, ist mein A/B-Test leider nicht aussagekräftig. Eine Domain mit Branding wurde mittel vierstellig verkauft. Geschadet hat das Artwork also nicht. Ob sich der Aufwand lohnt, kann ich nicht sagen. Ich würde vermuten, dass es bei bestimmten Kundentypen durchaus den finalen Kaufimpuls geben kann. Entscheidend bleibt eine gute Domain, das zeigen auch die restlichen Verkäufe – man muss vor allem etwas Glück haben.

In den nächsten Jahren gibt es wahrscheinlich "AI Logo Maker" mit künstlicher Intelligenz, die noch bessere Ergebnisse liefern. Mir war aktuell ein Tool wichtig, mit dem ich in kürzester Zeit sehr viele "Wegwerf"-Logos erstellen kann (die nach einem Domain-Verkauf keine Rolle mehr spielen).

Ich hoffe, der Beitrag hat ein wenig inspiriert und freue mich auf euer Feedback. ;)
 

4ndy

Domainer
Beiträge
533
Likes erhalten
258
Ort
Darmstadt
Danke, dass du deine Erfahrung mit uns teilst. Ist nicht selbstverständlich so etwas zu tun ;)

Gruß
Andy
 
Oben