ᐅ Google: Core-Updates, Rankingfaktoren, Algorithmen + SEO-Trends ✔

Prophet

Mitglied
Beiträge
47
Likes erhalten
49
Ein vorzeitiges Nikolausgeschenk hat uns Google in den Stiefel gelegt: ein wunderschönes Core-Update. Das letzte Core-Update fand schon im Mai 2020 statt und man hat jetzt eigentlich nicht mehr damit gerechnet, dass aufgrund der besonderen Corona-Situation in der Weihnachtszeit noch so ein Core-Update stattfindet. Denn wenn bspw. Shoppingseiten in der Weihnachtszeit der Traffic einbräche, dann wären diese zusätzlich gebeutelt...


Ranking-Tracker



Hier gibt es weitere Infos



Im Blick behalten: Weitere Google-Entwicklungen und -Trends für 2021

Google Passage Indexing: Bessere Rankings für einzelne URL-Passagen

Mit der neuen AI-getriebenen Indexing-Variante kann Google auch einzelne Passagen genauer indexieren und für spezifische Longtail-Suchanfragen als Suchergebnis ausgeben. Diese Technologie wird laut Google insgesamt 7 Prozent aller Suchanfragen betreffen.


Ob das Passage Indexing Teil des jetzigen Core-Update ist, ist allerdings nicht ganz klar.

Google zu Mobile First: Desktop-Inhalte verschwinden ab März 2021

Reine Desktop-Websites werden vollständig aus dem Index entfernt. ... Zudem bestätigte Mueller, dass das Datum für die Umstellung auf einen mobilen Index – also der März 2021 – feststeht und sich wohl nicht mehr ändern wird.


Google Page Experience Update kommt im Mai 2021

Google hat das Page Experience Update für den Mai 2021 angekündigt. Ab dann werden die sogenannten Google Core Web Vitals zum Rankingfaktor.


---

Also lasst uns hier sachlich über Googles Algorithmen, Rankingfaktoren, Core-Updates und neue SEO-Entwicklungen austauschen. Es soll hier vorrangig um die Google-Suche gehen. Für Google-Rants bitte eigene Themen eröffnen.
 

Rambo

Domainer
Beiträge
644
Likes erhalten
232
Vielen Dank für die ausgewählten Infos, Links und Zitate hier im Forum.
Wird mal wieder Zeit mich mit den aktuellen SEO-Themen intensiver zu beschäftigen.
 

Juergen

Mitglied
Beiträge
57
Likes erhalten
43
Ort
Cologne
Ach Leute, macht euch doch nicht so abhängig von einer Schrottmaschine, die ebay, amazon sowie den gesamten flachen Mainstream favorisiert. Auch wenn Google angeblich einen Suchmaschinenanteil von über 90% für den europäischen Raum verzeichnet, heisst das noch lange nicht, dass Google absolut ist. Meine Rechner sind quasi Google-frei, damit ist das WorldWideWeb für mich dennoch ohne Informationsdefizit erreichbar. Iss auch eine Sache der Gewohnheit und andere Sumas sind nicht viel Schlechter, wenn man überhaupt noch von Gut sprechen kann.

Google müllt euch mit schlechter Werbung und nach wie vor mit Seo Spam zu, wer keine Google Ads schaltet, rutscht in den kommerzialisierten Suchergebnissen sowieso ab;-)
 

Rambo

Domainer
Beiträge
644
Likes erhalten
232
Bei meinem Projekt belege ich mit den wichtigsten Keywords immer noch die ersten Plätze. Bei einigen Suchbegriffen sogar gleich die ersten beiden - "Doppelt genäht hält besser". Die Keyworddomains der Konkurrenten kommen erst danach. :)

wer keine Google Ads schaltet, rutscht in den kommerzialisierten Suchergebnissen sowieso ab;-)
Das kann ich jetzt nicht bestätigen, weil Werbung zu schalten hatte ich noch nie nötig und werde ich auch nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

4ndy

Mitglied
Beiträge
141
Likes erhalten
55
Ort
Darmstadt
Ach Leute, macht euch doch nicht so abhängig von einer Schrottmaschine, die ebay, amazon sowie den gesamten flachen Mainstream favorisiert. Auch wenn Google angeblich einen Suchmaschinenanteil von über 90% für den europäischen Raum verzeichnet, heisst das noch lange nicht, dass Google absolut ist. Meine Rechner sind quasi Google-frei, damit ist das WorldWideWeb für mich dennoch ohne Informationsdefizit erreichbar. Iss auch eine Sache der Gewohnheit und andere Sumas sind nicht viel Schlechter, wenn man überhaupt noch von Gut sprechen kann.

Google müllt euch mit schlechter Werbung und nach wie vor mit Seo Spam zu, wer keine Google Ads schaltet, rutscht in den kommerzialisierten Suchergebnissen sowieso ab;-)
Leider kommen aber auch über 90% Traffic über Google bei den meisten Seiten an. Nicht zu unterschätzen :)
 

chillman

Administrator
Teammitglied
Beiträge
803
Likes erhalten
477
Ort
Hamburg
Danke für die vielen Links und Infos zum Thema. Ich hatte gestern plus 40% Sichtbarkeit bei einem meiner Projekte.

Was sind eure bisherigen Erkenntnisse aus dem Update? Meine bisher die folgenden:

- Mehr interne und externe Verlinkung als Durchblutung --> Qualität
- Mehr Rich Media Content wie Videos, Fotos, Social Media, Zitate, Tabelle, Aufzählung, etc --> Qualität
- Weniger Bounce-Rate --> Qualität und Treffer der Suchintention
- Längere Aufenthaltsdauer --> Qualität
 

schning

Mitglied
Beiträge
159
Likes erhalten
79
Also ich habe mal jetzt mal nach dem Google Update eine recht lokale Rechereche für ein Handwerksunternehmen (Bsp. Key: "Handwerk Stadt") gemacht. Das Ergebniss ist schlecht. Auf den ganz vorderen Plätzen sind die großen:
1 Werbeanzeigen
2. Bezahler ala ebay kleinanzeigen, myhammer, wer kennt den besten.....
3. dann kommen große Portale die eigentlich Handwerkerverzeichnisse sind....
4. Dann kommen die echten Ergebnisse, die ich gesucht habe, also einen Handwerker in meinem Fall einen Maler + Stadt ABER diese Ergebnisse, erscheinen mir auch sehr willkürlich im Sinne von die besseren Suma Plätze (wir redenhier vom unteren Teil von Seite 1 gefolgt von Seite 2 und 3 der Suche) hier sind teils veralte Webseiten ohne SSL und mit schlechtem Backlinkprofil sowie nicht Ortsbezogenen Domains... usw. usw. Und diese ranken vor:
Guten Webseiten mit SSL und guten Backlinkprofil sowie themenbezogenen Domains und ordentlich Content, auch das alter der Domains derer die vermeidlich weiter obenen angesiedelt seien sollten ist gut ....
(eventuell positiv: sehe ich hier noch einen kleinen Vorteil bei *de gegenüber *com und weiteren)

Ich weiss nicht was sich Goolge hierbei "gedacht hat"!

Wie schauts bei euch so aus ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben